Loona Dance ist eine Tanzmeditation für Frauen, die sich auch ”der Tanz des Schoßes” oder “der Tempel Tanz” nennt. Durch mono- bzw. einfache Tanzbewegungen können sich Frauen mit ihren rechten Gehirnhälften verbinden, in sich gehen, sich spüren, alles loslassen, im Körper vollkommen präsent sein, im Hier und Jetzt sein und ihre weiblichen Qualitäten entwickeln. Loona Dance ist für alle Frauen geeignet, unabhängig von ihrem Alter oder ihren tänzerischen Vorkenntnissen.
Loona Dance wurde von Lucie Kupcova im Jahr 2011 in Tschechien gegründet. Lucie hat einen Tanz vermisst, der nicht einfach nur choreographisch, einfach nur technisch oder einfach nur ein Erlebnistanz ist, sondern sich gleichzeitig auch mit der Weiblichkeit befasst. Ihre Tanzstunden sind so populär geworden, dass Lucie sich entschieden hat die Tanzausbildung “Loona Dance Academy” zu gründen, damit mehr Frauen den Loona Dance unterrichten können und mehr und mehr Frauen dieses Tanzkonzept erfahren können.
Durch Loona Dance geht die Aufmerksamkeit zu unserem Becken (unser alchimistischer Gral), zu unserer Gebärmutter (das Zentrum der weiblichen Kraft, Kreativität und Intuition), zu unserem Gefühl (die Verbindung mit unserem Herz) und zu unserer Präsenz (im Hier und Jetzt in unserem Körper zu sein und nicht in unserem Kopf).
Durch Loona Dance stärken wir uns und werden unserem körperlichen Niveau (Muskeln, Körper) bewusster. Außerdem stärken wir das energetische Niveau (die Lebenskraft) und entspannen oder harmonisieren das emotionale/seelische Niveau.
1. Das körperliche Niveau Durch den Tanz wird der gesamte Beckenbereich aktiviert und harmonisiert. Eine sanfte Massage stimuliert die inneren weiblichen Organe und der Weg für die Blutversorgung wird freigemacht. Die Blutzirkulation wird dadurch unterstützt. Die Eierstöcke und die Gebärmutter werden mit Sauerstoff angereichert und erwärmt. Die Beine werden gestärkt, die Lymphzirkulation angeregt und der Körper wird in die weibliche Form geführt. Spirale und andere Bewegungen des Beckenbereiches helfen bei Schmerzen in der Hüfte, oder des Lenden- und Sakralen Teils der Wirbel.
2. Das energetische Niveau Das ganze Tanzkonzept berücksichtigt auch die energetische Welle des Mondes- / Weiblichen-Zyklus (Phasen: Jungfrau, Mutter, Zauberin, die Alte), sowie die Empfindungen, die jede Frau während des Zyklus durchlebt. Die Weiblichkeit der Frau wird dabei bewusst entwickelt. Sie erlebt ihre Weiblichkeit in allen ihren Formen, ihrer Dynamik, Verlockung, Zärtlichkeit, Verspieltheit, Zerbrechlichkeit, Unterstützung, Liebe, Sinnlichkeit, Wildheit, Sex-Appeal, Kreativität, Kraft, Mitgefühl und Solidarität.
3. Das emotionale und seelische Niveau Loona Dance löst unterdrückte Emotionen aus, blockiert das Bewusstsein aus unserem zellulären Gedächtnis, so dass Sie sich endlich "zurückziehen" können und durch die lebendige Beckenwelt Freude, Kraft, Energie, Mut und Vitalität hervorbringen. Es stärkt das 1. und 2. Chakra, das hilfreich ist, wenn das Gefühl der Angst vorherrscht.
Wirkung von Loona Dance auf das Befinden von Frauen:
  • Loona Dance entwickelt unsere Weiblichkeit und macht uns unserer weiblichen Qualitäten bewusst
  • Entwicklung der rechten Gehirnhälfte, Kreativität (Fähigkeit, unsere Ideen mit Mut umzusetzen)
  • Entwickelt die Selbstliebe in drei Säulen: Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl
  • Gibt viel Energie und Kraft, Freude am Leben und an Leichtigkeit
  • Hilft Frauen, verschiedene Arten von bewussten und unbewussten Wunden zu heilen
  • Bei regelmäßiger Praxis kann es eine teilweise oder vollständige Verbesserung von Menstruationsproblemen, gynäkologischen Problemen, Schwangerschaftsproblemen, Schmerzen im unteren Rücken und in der Hüfte geben
  • Durch die Stimulation der inneren Organe ist es vorteilhaft für die Verdauung und unterstützt die Darmperistaltik (hilft z. B. mit Verstopfung)
  • Geeignet für Frauen, die sich auf eine Schwangerschaft vorbereiten oder für Depressionen nach der Geburt
  • Nicht nur der Beckenboden wird gestärkt. Es greift das tiefe Stabilisierungssystem auf und hilft bei der gesamten Körperhaltung. Außerdem entwickelt es die Eleganz der Bewegungen und des Gehens
  • Es dient zu einer intensiveren sexuellen Erfahrung und kann die Partnerschaft und das Sexualleben stärken